Schlauchfolie aus Polyethylen (LD-PE Schlauchfolie)

 

 

Mit unserer lebensmittelechten PE – Schlauchfolie können Sie verschiedene Produkte, wie z.B. Lebensmittel, Ersatzteile, Bauteile, Textilien usw. verpacken. Für die Verarbeitung der Schlauchfolie können Sie ein handelsübliches Folienschweißgerät bzw. unsere Folienschweißgeräte einsetzen, die für den industriellen Einsatz hervorragend geeignet sind.

Die Schlauchfolie (LD-PE) können wir in jeder Breite und in unterschiedlichen Folienstärken liefern (z.B. 0,05 mm für leichte Produkte oder 0,10 mm für schwerere Produkte). Der Folienschlauch ist mit dem Recyclingzeichen PE-LD-04 versehen.
Selbstverständlich können wir die Schlauchfolie aus den Materialien HD-PE oder MD-PE herstellen.

Produkteigenschaften Schlauchfolie:

  • flexibel einsetzbar – für die individuelle Herstellung von Beuteln nach Maß.
  • mit Recylingsymbol
  • lebensmittelunbedenklich
  • hervorragend als Verkaufsverpackung und Schutzverpackung geeignet
  • geeignet für Produkte in jeder Form.
  • für jedes Folienschweißgerät geeignet.

Unsere Schlauchfolie ist in folgenden Varianten erhältlich:

  • antistatische Schlauchfolie
  • elektrisch leitfähig
  • Schlauchfolie VCI
  • stumpf oder gut gleitend
  • bedruckte Schlauchfolie
  • Schlauchfolie genadelt
  • gelocht
  • eingefärbt nach Wunsch
  • sonstige Ausführungen von PE-Schlauch nach Ihren Wünschen

 LDPE-Schlauchfolie, lieferbare Stärken.

Brauchen Sie eine andere Größe? Bitte fordern Sie unser günstiges Angebot an!

Abmessungen Stärke 50 µm = 0,05 mm Stärke 100 µm = 0,10 mm Stärke 150 µm = 0,15 mm Stärke 200 µm = 0,20 mm
Rollenlänge 500 lfm 250 lfm 170 lfm 125 lfm
Rollenbreite
30 mm checkmark checkmark checkmark checkmark
40 mm checkmark checkmark checkmark checkmark
50 mm checkmark checkmark checkmark checkmark
60 mm checkmark checkmark checkmark checkmark
70 mm checkmark checkmark checkmark checkmark
80 mm checkmark checkmark checkmark checkmark

 

Abmessungen Stärke 30 µm = 0,03 mm Stärke 50 µm = 0,05 mm Stärke 100 µm = 0,10 mm Stärke 200 µm = 0,20 mm
Rollenlänge 500 lfm 200 lfm 100 lfm 100 lfm
Rollenbreite
100 mm checkmark checkmark checkmark checkmark
120 mm checkmark checkmark checkmark checkmark
150 mm checkmark checkmark checkmark checkmark
200 mm checkmark checkmark checkmark checkmark
220 mm  – checkmark checkmark checkmark
280 mm  – checkmark checkmark checkmark
300 mm  – checkmark checkmark checkmark
320 mm  – checkmark checkmark checkmark
360 mm  – checkmark checkmark checkmark
400 mm  – checkmark checkmark checkmark
500 mm  – checkmark checkmark checkmark
600 mm  – checkmark checkmark checkmark
800 mm  – checkmark checkmark checkmark
1200 mm  – checkmark checkmark checkmark

Finden Sie die gewünschte Größe bzw. Stärke für Ihre Schlauchfolie nicht? Kein Problem. Fragen Sie die gewünschte Schlauchfolie bitte bei uns an. Sonderanfertigungen von Folienschlauch sind bei uns an der Tagesordnung und bereits bei kleineren Abnahmemengen möglich. Wir freuen uns auf Ihre Anfrage.

Die Schlauchfolie bei HT-Verpackungen

Die Schlauchfolie verdankt ihren Namen ihrer besonderen Form: Sie bietet einen länglichen Innenraum, in dem unterschiedliche Produkte bzw. Waren gelagert werden können.
Dieser “Schlauch” ist dabei von beiden Seiten verschließbar bzw. verschweißbar, deshalb eignet sich die PE-Folie besonders gut, um eine gezielte Konservierung bzw. längerfristige Lagerung vorzunehmen.
Die Folie zeichnet dabei eine sehr große Haltekraft, sowie eine besondere Weiterreiß- und Durchstoßfestigkeit aus, weshalb sie eine ideale Verkaufs- und Lagerverpackung ist.

Die Schlauchfolie ist lebensmittelunbedenklich, leicht zu bearbeiten und vielfältig einsetzbar.
Häufig spricht man von einer PE-Folie und weist damit auf das Material hin, aus dem das Verpackungsmaterial besteht. PE ist das chemische Kürzel für den thermoplastischen Kunststoff Polyethylen. Die PE-Folie bietet deshalb für ihre Benutzer einige Vorteile: Polyethylen wird durch einfache Strukturformel hergestellt, die zu einer besonders hohen Dichte führt, was die erwähnte Festigkeit der PE-Folie garantiert. Zugleich gelingt die Produktion der Folie auf diese Weise auch sehr günstig, weshalb sie sich durch einen besonders guten Preis auszeichnet. Polyethylen ist zudem lebensmittelunbedenklich: Dies bedeutet, auch Nahrungsmittel können mit dem Folienschlauch bedenkenlos verpackt werden, weil der thermoplastische Kunststoff keinerlei Einfluss auf diese nimmt. Mit einem handelsüblichen Folienschweißgerät kann sie außerdem problemlos bearbeitet werden, weshalb sich die Folie auch dazu eignet, Textilien, Ersatzteile, Zubehörprodukte und sogar Bauteile sicher zu verpacken.

Verschiedene Folienstärken- und Varianten sind verfügbar
Einer der weiteren Vorzüge von Polyethylen ist der Umstand, dass sich von dem thermoplastischen Kunststoff ohne Schwierigkeiten mehrere Schichten herstellen lassen. Die PE-Folie wird
deshalb in mehreren Stärken angeboten, sodass der Kunde genau die Folie wählen kann, die sich am besten für sein Vorhaben eignet. Aus diesem Grund kann die PE-Schlauchfolien auch
in unterschiedlichen Breiten gewählt werden, sodass sichergestellt ist, dass Produkte in jeder Form mit dieser verpackt werden können. Bei HT-Verpackungen beträgt die verfügbare Schlauchfolienbreite 30 – 1500 mm und die Stärke: 30 my – 200 my (0,03 – 0,20 mm). Standardgrößen sind am Lager, Sondergrößen können gerne angefragt werden. Die PE-Folie ist dabei ein idealer Schutz vor Feuchtigkeit, denn Polyethylen ist durch seine besonders hohe Dichte eine undurchdringliche Wasserbarriere. Eine mehrschichtige Folie verfügt häufig auch über eine Schicht aus Ethylen-Vinylalkohol-Copolymer (EVOH),
die als Gasbarriere dient. Entsprechende Wünsche können nach Ansprache problemlos bei der Fertigung der Folie berücksichtigt werden.

Dies sind jedoch nicht die einzigen Variationsmöglichkeiten, in denen die Folie auftritt. Auf Wunsch kann diese beispielsweise antistatisch oder aber elektrisch leitend sein. Die PE-Folie kann zudem VCI-Moleküle enthalten, die aktiv zum Korrosionsschutz des verpackten Materials beitragen. Diese Folie eignet sich deshalb vor allem für Metalle besonders gut. Generell kann die PE-Schlauchfolie zudem stumpf oder gut gleitend, genadelt, bedruckt, gelocht, transparent oder blickdicht sein.

Die Schlauchfolie ist umweltverträglich
Die PE-Folie zeichnet sich durch eine besondere Umweltverträglichkeit aus, da sie recycelt werden kann. Aus diesem Grund wird sie sehr häufig als Verpackungsmaterial für Waren verwendet, die direkten an den Endkunden weitergegeben wird, da der auf diesen Punkt noch einmal einen besonderen Wert legt. Klassische Anwendungsbeispiele der Folie sind deshalb neben dem schon erwähnten Lebensmittelbereich, die Medizin, Metall- und Elektro und Pharmazie, der Non-Food und Hygiene-Bereich sowie die Tiernahrung. Zudem wird die PE-Folie auch immer wieder als Abfallverpackung verwendet.

Anwendungsbeispiel PE-Schlauchfolie:

Der Folienschlauch ist auch ideal als Fallrohrprovisorium geeignet und kommt sehr oft in der Baubranche zum Einsatz.
Mehr Infos finden Sie auf folgender Seite www.fallrohrprovisorium.com