Reifensäcke: Schützende Stabilität und flexible Einsatzmöglichkeiten

Ob beim Einlagern in Garagen bzw. Werkstätten oder als Schutz vor Verunreinigungen im Fahrzeuginnenraum beim Transport: Ein entsprechender Reifensack präsentiert sich diesbezüglich stets als eine erstklassige Lösung. Unsere Reifensäcke bzw. Reifenbeutel sind dabei grundsätzlich reißfest sowie stabil und können jederzeit universell eingesetzt werden.

AbmessungenStärke 30 µm
780 + 300 x 1.000 mmcheckmark

Die von uns angebotenen Reifensäcke sind grundsätzlich für nahezu jede Reifengröße geeignet. Dabei wird ein entsprechender Reifensack aus unserem Hause immer aus dem Material LDPE (englisch: Low Density Polyethylen) hergestellt. Dies ist ein so bezeichnetes Weich-Polyethylen, das – im Gegensatz zum Beispiel zum PVC – lediglich aus Kohlenstoff und Wasserstoff besteht und sich durch eine hohe Beständigkeit beispielsweise gegenüber dem Sonnenlicht oder der Verwitterung auszeichnet. Die Folienstärke unserer Reifenbeutel beträgt 30 my.

Ein Reifensack bringt sogar werbe- und marketingtechnische Vorteile

Die entsprechenden Säcke bzw. Beutel sind on optisch ansprechender Form weiß opak eingefärbt. Allerdings ist es auch jederzeit möglich, einen Firmendruck oder ein Logo aufzudrucken. So können diese Gewänder für die Reifen quasi individuell gestaltet werden, was einen zusätzlichen Bonuspunkt aufgrund von prägnanten Informations- und Werbemerkmalen im Hinblick auf ein cleveres Marketing generiert.

250 LDPE-Reifenbeutel befinden sich jeweils in einem Karton

Wir haben grundsätzlich eine hohe Anzahl an Reifensäcken auf Lager, können auf Wunsch respektive bei Bedarf also stets zeitnah liefern. Dabei befinden sich jeweils 250 LDPE-Reifensäcke in einem Karton, was ein bequemes Entnehmen der jeweils benötigten Reifenbeutel gewährleistet. Die Reifenbeutel bzw. -säcke aus unserem Hause werden bevorzugt genutzt von zum Beispiel den Herstellern von PKW-Reifen, Autoversicherungsfirmen, entsprechenden Servicestellen oder auch vom Autozubehörhandel.