PE-Druckverschlussbeutel / Wiederverschlussbeutel

Druckverschlussbeutel

Produkteigenschaften:

  • wiederverschließbar, tranparent und unbedruckt
  • ideal als Werbeträger (mit Ihrem Firmenlogo) geeignet
  • dehnbar, reißfest

Auf Wunsch können die Beutel in folgenden Ausführungen angeboten werden:

  • gelocht
  • Mit Beschriftungsfeld
  • Mit Euroloch

Abmessungen:

AbmessungenStärke 50 µmStärke 90 µm
Transparent,
mit Recyclingsymbol
35 x 55 mmcheckmark
40 x 60 mmcheckmark
45 x 220 mmcheckmark
50 x 70 mmcheckmark
50 x 90 mmcheckmark
60 x 80 mmcheckmarkcheckmark
60 x 130 mmcheckmark
60 x 260 mmcheckmark
70 x 100 mmcheckmarkcheckmark
80 x 120 mmcheckmarkcheckmark
90 x 90 mmcheckmark
100 x 100 mmcheckmark
100 x 150 mmcheckmarkcheckmark
120 x 120 mmcheckmark
120 x 170 mmcheckmarkcheckmark
150 x 220 mmcheckmarkcheckmark
160 x 220 mmcheckmarkcheckmark
180 x 250 mmcheckmarkcheckmark
200 x 250 mmcheckmark
200 x 300 mmcheckmarkcheckmark
220 x 280 mmcheckmark
250 x 350 mmcheckmarkcheckmark
300 x 400 mmcheckmarkcheckmark
350 x 450 mmcheckmark
400 x 500 mmcheckmarkcheckmark
450 x 550 mmcheckmarkcheckmark

Das Konfektionieren von Waren ist ein wichtiges Instrument der industriellen wie der gewerblichen Produktion und Produktpräsentation. Es vereinfacht viele Schritte der Sortimentsgestaltung und sorgt für Transparenz auf dem Wege von der Befüllung über die Wareneingangskontrolle bis hin zum „visuellen Erlebnis“ für Käufer und Benutzer der Ware. Neben fest verschweißter Umhüllung hat vor allem der Druckverschlussbeutel einen Siegeszug in die Verkaufsregale zurückgelegt. Der wiederverschließbare Beutel aus dem hochwertigen Werkstoff Polyethylen (PE) vereinigt als Druckverschlussbeutel 50 my und in der Version Druckverschlussbeutel 90 my ein attraktives Paket an Produktvorzügen.

Allzweck-Verpackungsbeutel: der Druckverschlussbeutel

Als Basismaterial dient hochwertiges Polyethylen – kurz PE. Es ist transparent, recycelbar und lebensmittelecht. Zwei unterschiedliche Folienstärken empfehlen sich für unterschiedliche Anwendungsgebiete. Der „Druckverschlussbeutel 50 my“ eignet sich für das eher leichtgewichtige Füllgut, während „Druckverschlussbeutel 90 my“ für die Aufnahme schwererer Produkte konzipiert sind. Beide zusammen bilden die Familie „Wiederverschließbare Beutel“. Gemeinsames Charakteristikum ist der durch einfaches Öffnen und Schließen überzeugende Druckverschluss. Im Unterschied zu fest verschweißter Folienware ermöglicht diese Verschlusstechnik eine häufige Wiederverwendung. Gleichzeitig wird die Ware auch bei mehrmaligem Öffnen und Schließen wirksam vor Staub, Nässe und Schmutz geschützt.

Wiederverschließbare Beutel mit Markencharakter

Moderne Verkaufsregale des Handels setzen auf gute Erkennbarkeit und visuelle Reize. Druckverschlussbeutel werden diesen Anforderungen gerecht. Aus transparenter PE-Folie gefertigt, können sie mit einem individuellen Beschriftungsfeld versehen werden. Das Firmenlogo des Produzenten fördert den Markencharakter des Inhalts, und der Inhalt selbst ist durch die transparente Folie gut sichtbar. So kann sich verkaufsfördernde Wirkung entfalten. Ganz gleich, ob Druckverschlussbeutel 50 my oder die Version Druckverschlussbeutel 90 my für schwerere Füllgüter: Auf Kundenwunsch kann der wiederverschließbare Beutel sowohl beschriftet, als auch mit Euro-Loch versehen werden. So kann das Produkt auch im Hänge-Verkaufsregal die gewünschte Aufmerksamkeit erzielen.

Vielfältig: Anwendungsgebiete und Größen

Die Anwendungsgebiete für wiederverschließbare Beutel sind vielfältig. Für Bauteile und Ersatzteile sowie eine große Bandbreite technischer Gebrauchsgüter empfiehlt sich der Druckverschlussbeutel 50 my. Selbst Inhalte von höherem Gewicht sind handhabbar, dank der alternativ wählbaren, schwereren Folienausführung im Druckverschlussbeutel 90 my. Aufgrund der Zertifizierung als Lebensmittelverpackung eröffnet sich ein weiteres Anwendungsgebiet. Beiden Linien mit ihren unterschiedlichen Folienstärken gemeinsam ist die in vielfältigen Abmessungen wählbare Konfektionierung. Stets transparent, mit Recyclingsymbol versehen, stehen die Druckverschlussbeutel ab Konfektionsgröße 35 x 55 mm in Abstufungen bis zur Größe 450 x 550 mm zur Wahl.

Die Vorteile der transparenten, dehnbaren und reißfesten Druckverschlussbeutel kommen bereits bei der Warenbestückung in der Produktion zum Tragen. Auch die Warenausgangskontrolle im Versand weiß diesen Vorteil zu schätzen. Sind Stückzahlkorrekturen vorzunehmen, so hilft der leicht zu öffnende und wieder zu verschließende Druckverschluss. Ist der Druckverschlussbeutel 50 my mit seinem Inhalt beim Verbraucher angelangt, so lernt dieser die Vorteile des flexiblen Verschlusssystems schnell zu schätzen. Lebensmittel werden z. B. stückweise entnommen, die Verpackung danach wieder hygienisch verschlossen. Für den Einsatz der Druckverschlussbeutel 90 my mag ein häufig wieder verwendbares Werkzeug als Beispiel dienen. Druckverschluss öffnen und Werkzeug für die anstehende Arbeit entnehmen. Nach dem Gebrauch wird das technische Gerät wieder in seine flexible und reißfeste Umhüllung zurückgebracht. Das Beschriftungsfeld gibt auch nach Wochen und Monaten präzise Informationen zum Inhalt.