Der Folienschlauch – Die erste Wahl für Ihr Gewerbe

Ein Folienschlauch verfügt über eine vergleichsweise hohe Reiß- und Durchstoßfestigkeit. Daher sind Folien dieser Art auch erste Wahl, wenn es um  explizite Verpackungsszenarien im gewerblichen Rahmen geht. Dabei kann eine aus Polyethylen (PE) hergestellte Schlauchfolie zum Beispiel mit einem Folienschweißgerät wie dem Modell Magneta sicher verschlossen werden.

schlauchfolie verpackung

Schlauchfolie

Schlauchfolie: Flexible Anwendungsmöglichkeiten sind garantiert

Eine entsprechende Schlauchfolie aus Polyethylen ist innerhalb der Industrie gerade aufgrund der niedrigen Dichte (0,87 bis 0,965 g/qcm), der hohen Zähigkeit und  auch der hohen Temperaturbeständigkeit sehr beliebt. Dank dieser Beliebtheit respektive dank der vorliegenden Eigenschaften kann eine ein Folienschlauch dieser Art  für das zuverlässige Verpacken von Artikeln jeder Art genutzt werden. Diese äußerst flexible Handhabung nur eines einzigen Folientypens kann ein Unternehmen nachhaltig  beim Einsparen von Kosten helfen. So können Schlauchfolien als Verpackungsmaterial zum Beispiel für Hygiene- und Nonfoodprodukte, Tiernahrung, elektronische Bauteile  oder auch für die Verpackung von Kleinteilen sowie für den Schutz von Waren bzw. Paletten vor Korrosion bei Überseetransporten genutzt werden.

HT-Verpackungen hält großes Lagerprogramm und auch Sondergrößen bereit

Auch in Bezug auf die Verpackung von besonders empfindlichen Lebensmitteln gewährt ein Folienschlauch aus Polyethylen zudem einen ganz besonderen Schutz. Nicht umsonst  bestehen mehr als 50 Prozent aller in Europa verwendeten Kunststoffverpackungen aus Schlauchfolie. Dabei kann eine Schlauchfolie durch die Nutzung bzw. Verwendung eines  expliziten Folienschweißgerätes schnell und einfach zu einem Folienschlauch bzw. Folienbeutel verarbeitet werden, so dass sämtliche verpackte Produkte dann umfassend vor Schmutz, Staub oder Witterungseinflüsse geschützt werden können. Das Unternehmen HT-Verpackungen bietet als renommierter Verpackungsprofi bzw -spezialist ein großes Lagerprogramm rund um Folien dieser Art; die Breite kann dabei zwischen 100 und 1.200 Millimetern Breite gewählt werden. Auch Sondergrößen können Interessenten bei Bedarf über das Esslinger Unternehmen beziehen.

Mit dem Folienschweißgerät Magneta, das sich auch im Portfolio von HT-Verpackungen befindet, kann eine Schlauchfolie entsprechend zeitnah verarbeitet werden. Eines der entscheidenden Vorteile dieses Gerätes zum Verschweißen eines Folienschlauchs bzw. einer Schlauchfolie ist dabei die hochgradige Mobilität und die simple Handhabung. Die Zuverlässigkeit bei dem Generieren von qualitativ hochwertigen Schweißnähten wird diesbezüglich durch den Umstand untermauert, dass das Gerät inzwischen weltweit zu den Verkaufsschlagern innerhalb des Segments “Folienschweißgeräte” gezählt wird.